Ich benutze einen Windows 10-Laptop zusammen mit einem iPad Air 2. Ich hatte Probleme mit Duett-Display-Trennung häufig beim Ansehen von Videos oder Surfen im Internet während der Verwendung dieser App, aber ich nahm nur an, dass aufgrund meiner langsamen Laptop. Schnell vorwärts bis Anfang November 2017, bekam ich einen neuen Laptop mit Top-of-the-Line-Spezifikationen. Es funktionierte gut für ein paar Tage und dann mein Laptop automatisch installiert die Creators Update. Danach blieb die App am längsten in «Launching» stecken. Ich schickte eine E-Mail an den technischen Support und sie ließen mich all diese dummen Dinge tun, und nach allem, was sie mir sagten, «oh übrigens, leider hat unsere App einige Probleme mit dem Creators-Update und so wird es jetzt nicht laufen. Wir erwarten eine Lösung in einer Woche.» Zunächst einmal, sollte das nicht das erste gewesen sein, was mich gefragt habe, anstatt mich meine Zeit damit zu verschwenden, «Analysen» für die App zu sammeln? Und dann, um die Sache noch schlimmer zu machen, ist es über 2 Wochen her, dass der Vertreter mir sagte, dass die Korrektur in einer Woche ausrollen würde. Ich schaute nach, als das Creators-Update zum ersten Mal veröffentlicht wurde, und es war fast 2 Monate! Bedeutet dies, dass ihre Ingenieure seit 2 Monaten fleißig daran arbeiten und sie immer noch keine Lösung haben? Entweder sind sie wirklich inkompetent oder sie kümmern sich einfach nicht um ihre Windows 10-Kunden. Bis sie mit ihren Windows 10-Updates reaktionsschneller werden, würde ich von dieser App fernbleiben, für diejenigen von Ihnen, die keinen Apple-Computer verwenden. Laden Sie die neueste Windows-Version von hier herunter – erfordert Windows 10 oder höher. Laden Sie die neueste macOS-Version von hier herunter – erfordert macOS Mojave 10.14.2 oder höher.

Das Produkt funktioniert am 10.12 und 10.13, aber wir unterstützen diese Versionen offiziell nicht, wenn Probleme auftreten. Wenn Sie Probleme haben, sich einzurichten, ist der schnellste Weg, das Problem zu lösen, mit unserem Hilfecenter oben auf dieser Seite zu suchen. Wenn Sie noch feststecken, kontaktieren Sie uns bitte so schnell wie möglich unter team@duetdisplay.com – unser Team hilft Ihnen gerne weiter! Sie benötigen zwei Software-Anwendungen, damit dutun funktioniert – eine in Ihrem Computer und eine andere in Ihrem iDevice. Ich hatte gehofft, Sidecar wäre erstaunlich für den allgemeinen Anwendungsfall mit einem zweiten Display, aber es stellt sich heraus, die erste Pressemitteilung so zeigen, dass es mit Mitte 2015 Macbook pro funktionieren würde falsch, so nach der Aktualisierung Mac ist Catalina musste ich die Duett-App auf dem Computer aktualisieren (die bereits in dieser frühen gab, viele Tech-Unternehmen nicht sofort unterstützen neuere Betriebssysteme) und ich war angenehm überrascht, die Grafiken zu finden, noch besser als! Kudos zum Duett für das Halten und Unterstützen älterer Geräte, die Apple aus Hardwaregründen nicht unterstützen kann, Duet unterstützt immer noch mit Software und es gibt keine Verzögerungen oder Latenz und die Grafik ist jetzt auf dem Punkt (es war ein wenig unscharf, wenn sie Workarounds von früheren Apple-Software-Updates machten). Das einzige, was ist, dass die Updates auf der Computerseite nicht automatisch sind und wenn Sie auf Auf suchen für Updates in der Anwendung klicken, wird es auf dem neuesten Stand angezeigt, aber die Website hat eine aktualisierte Version. Hatte ein kurzes Problem mit der Berührung nicht funktioniert, und schickte eine E-Mail an Duet zu versuchen, es zu beheben und hatte eine Antwort, die das Problem in weniger als fünf Minuten behoben.